pico coaching | Erziehung
21725
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21725,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Erziehung

ERSTGESPRÄCH

Die Erstberatung dient einem gegenseitigen Kennenlernen. Sie als Kunde haben die Gelegenheit mich als Trainerin sowie meine Trainingsphilosophie kennenzulernen. Ihre Fragen und Probleme im Alltag sowie Wünsche für das Training werden gemeinsam erfasst. Durch das Beobachten des Hundes und Ihre Beschreibungen wird ein Trainingsplan erstellt, der individuell auf Sie und Ihren Hund abgestimmt ist. Gemeinsam werden erste praktische Übungen durchgeführt und Regeln für den Alltag besprochen.
Weitere Einzelstunden erfolgen in individueller Absprache, bis das erwünschte Trainingsziel erreicht ist.

 

Dauer: 2 Std.
Kosten: 99 € Bornheim Merten, Trainingsgelände
Kosten: 129 € als Hausbesuch, inkl An/Abfahrt bis zu 30 min (Kosten für weitere Anfahrten nach Absprache)

Welpensozialisation

Die Welpensozialisation findet für Welpen von der 8. bis zur 16. Lebenswoche statt. In dieser Zeit ist es für die Welpen besonders wichtig, Sozialkontakt zu anderen Hunden zu bekommen und die verschiedensten Umweltreize kennen zu lernen. Die Welpen lernen den richtigen Umgang und das richtige Sozialverhalten mit Ihren Artgenossen kennen. Die Menschen lernen die Situationen richtig einzuschätzen und zu erkennen, wann es sinnvoll ist einzugreifen und eine Situation zu unterbrechen.
Nach der Welpengruppe folgt die Junghundegruppe, auf dem Weg zu einem zuverlässigen Begleiter.
Da die Welpensozialisation an wechselnden Orten stattfindet, bitte immer vorab telefonisch anmelden, um den jeweiligen Treffpunkt abzuklären.

 

Dauer: 1 Std.
Kosten: 18 €
Min. 2 Teilnehmer, max. 5 Teilnehmer

EINZELTRAINING

Nach einem Erstgespräch werden in den Einzelstunden die Trainingsziele umgesetzt. Fragen und Probleme die im Alltag auftauchen werden gemeinsam besprochen, der Trainingsplan wird angepasst und abgestimmt. Das Training wird jeweils an das Mensch–Hund Team individuell angeglichen.

 

Dauer: 1 Std.
Kosten: 59 € Bornheim Merten, Trainingsgelände
Kosten: 89 € als Hausbesuch, inkl An/Abfahrt bis zu 30 min (Kosten für weitere Anfahrten nach Absprache)

Junghundegruppe

Die Junghundegruppe schließt sich an die Welpensozialisation an und ist für Hunde ab der 16. Lebenswoche geeignet.
Die Hunde sollen lernen sich trotz Ablenkung auf ihre Menschen zu konzentrieren. Die Grundsignale wie z.B. Sitz, Platz, Abrufbarkeit etc. werden erlernt und gefestigt. Die Sozialisation mit den anderen Hunden wird fortgeführt. Wer gut mit seinen Menschen zusammengearbeitet hat, darf zum Abschluss gerne auch mit den Kumpels spielen. Im Freilauf werden Körpersprache und Kommunikation der Hunde erläutert, um das Verständnis der Halter zu schulen.
Inhalte der Gruppen können Apportierübungen und andere Beschäftigungsformen sein, sie richten sich nach den Interessen und Veranlagungen der teilnehmenden Mensch–Hund Teams. Um Erlerntes auch auf andere Situationen und Umweltreize übertragen zu können, kann an abwechselnden Orten trainiert werden.

 

Ort: Bornheim Trainingsgelände
Dauer: 5 x 1 Stunde
Kosten: 90 €

Anti-Giftköder Kurs

Sie haben einen Hund, der alles Mögliche von der Straße aufnimmt? Auch Meldungen über Giftköder häufen sich. Deshalb kann es für Hunde überlebenswichtig sein, Fressbares nicht einfach aufzunehmen und zu schlucken.
In diesem Anti-Giftköder Kurs lernen die Hunde Fressbares über ein bestimmtes Verhalten anzuzeigen. Sie sollen nachfragen, ob sie das Gefundene haben dürfen oder nicht. Damit sich das Gelernte festigt, werden wir mit verschiedenen Lebensmitteln trainieren.

Veranstaltungsort: Bornheim Merten, Trainingsgelände
Dauer: 5 x 60 Min.
Kostenbeitrag: 90 €
Maximal 5 Teilnehmer

Kurs Alltagstraining

In dieser Gruppe trainieren wir gemeinsam in verschiedenen alltäglichen Situationen, mit dem Ziel den Hund sicher zu machen und souverän führen zu können. Hierzu gehören Dinge, wie Spaziergänge, Personen oder Besuch begrüßen, Cafébesuche, Bus- und Bahnfahren und vieles mehr. Aber auch vermeintlich einfache Übungen, wie Sitz und Platz werden in immer schwierigeren Situationen trainiert.
In Absprache mit den Teilnehmer können Stunden zu spezielle Themen stattfinden, wie:
Rückruf: Aufbau und Festigung des Rückrufes, auch aus schwierigen Situationen
Leinenführigkeit: Lockeres an der Leine gehen, auch bei Ablenkung
Impulskontrolle: der Hund lernt nicht einem Impuls zu folgen, sondern auf seinen Menschen zu achten und Ruhe zu halten
Stadttraining: Besuche in Cafés, Aufzugtraining, Bus- und Bahnfahren

 

Veranstaltungsort: Bornheim Merten, Trainingsgelände, weitere Treffpunkte nach Absprache
Dauer: 5×60 Min.
Kostenbeitrag: 105 €
3-5 Teilnehmer

Anti-Jagd-Training

Haben Sie einen Hund, der Vögeln, Joggern oder Radfahrern nachläuft oder hetzt Ihr Hund sogar Wild und ist mitunter eine Zeitlang verschwunden?
Hündisches Jagdverhalten lässt sich nicht unterdrücken. Es lässt sich aber in kontrollierte Bahnen bringen, wodurch der Alltag mit Ihrem jagenden Hund entspannter wird. Schwerpunkte in diesem Kurs sind die Abrufbarkeit unter wachsender Ablenkung und der Aufbau einer sinnvollen und artgerechte Beschäftigung, um dadurch seinen Jagdtrieb in kontrollierte Bahnen zu lenken!

 

Veranstaltungsort: Bornheim Trainingsgelände
Dauer: 5 x 60 Min.
Kostenbeitrag: 90 €
Maximal 5 Teilnehmer

Leinenführigkeit

Das Gehen an der Leine ist ein Spiegelbild der Beziehung zwischen Mensch und Hund. Zieht Ihr Hund an der Leine oder pöbelt er andere Hunde oder Menschen an? Im Kurs werden die Ursachen für das Ziehen erklärt, individuelle Lösungen zur Veränderung besprochen und diese dann von den Teilnehmern unter Anleitung in einem Praxisteil eingeübt. Das alles ohne Gewalt, Leinenruck oder Hilfsmittel wie Stachelhalsband.

 

Veranstaltungsort: Bornheim Merten, Trainingsgelände und andere Treffpunkte nach Absprache
Dauer: 5 x 60 Min. inkl. Vor- und Nachbesprechungszeit
Kostenbeitrag: 90 €
Maximal 5 Teilnehmer

Rückruf Kurs

Ein großer Wunsch vieler Hundehalter ist es, dass der Hund freudig und schnell angelaufen kommt, wenn Sie ihn rufen. Ich helfe dabei, dass der Wunsch wahr wird.
Ein gut sitzender Rückruf ist die Königsdisziplin im Hundetraining. Denn nur mit einem guten Rückruf kann man den Hund guten Gewissens frei laufen lassen, ohne ihn oder andere zu gefährden.
Beim Training wird der bestehende Rückruf gefestigt, gegebenenfalls ein neuer aufgebaut. Wir üben, den Hund aus verschiedenen Situationen herauszurufen, wobei die Ablenkung und damit die Schwierigkeit nach und nach gesteigert werden.

 

Veranstaltungsort: Bornheim Merten, Trainingsgelände und Umgebung
Dauer: 5 x 60 Min.
Kostenbeitrag: 90 €
Maximal 5 Teilnehmer

Jetzt Kontakt aufnehmen!

IMPRESSIONEN